Waldorfschule Frankfurt

Ansprechpartner

Freie Waldorfschule Frankfurt am Main
Friedlebenstrasse 52
60433 Frankfurt am Main

Tel 069 95306 0
Fax 069 95 29 42 25
E-Mail mail at waldorfschule-frankfurt.de

1 Empfang/Schulmaterial/Erste Hilfe | Frau Monica Schnaith

2 Schulbüro | Frau Carolin Czampiel

3 Schulbüro | Frau Christhild Decressonnière

4 Geschäftsführung | Herr Christoph Klotz

5 Personalbüro | Frau Petra Roth

6 Buchhaltung | Herr Werner Bannat

7 Betriebsleitung | Herr Alexander Ellermann

8 Hausmeister | Herr Engelbert Bäumler und Herr Thomas Sommer

9 Elternkonferenz

10 Förderverein der Freien Waldorfschule Frankfurt/Main

11 Kinderschutzdelegation

12 Praktikum/Hospitation

13 Schulärztin | Frau Dr. Martina Schmidt

14 Lehrerseminar für Waldorfpädagogik

15 Vertrauensdelegation

16 Arbeitskreise

17 Schulleitung

18 Vorstand des Schulvereins


Empfang/Schulmaterial/Erste Hilfe | Frau Monica Schnaith

Telefon: 069 95 306-0
E-Mail: empfang at waldorfschule-frankfurt.de

Telefonsprechzeiten:
Montag -Freitag: 8 bis 12 Uhr

Material - Verkauf:
Montag bis Freitag: 7.40 bis 8 Uhr und in den Pausen (9.40 bis 9.55 Uhr und 11.35 bis 11.50 Uhr)

Material - AUSGABE für Klassen:
Montag bis Freitag: 8 bis 11.50 Uhr

Büro nicht besetzt: 8.30 bis 8.45 Uhr

Wenn Sie:

  • Schulmaterial erwerben möchten.
  • Allgemeine Fragen zur Schule/Kindertagesstätte haben.
  • Einzahlungen in die Kasse vornehmen möchten.
  • Fragen zu Klassenkassen haben.
  • Erste Hilfe benötigen.

[ nach oben ]

Schulbüro | Frau Carolin Czampiel

Telefon: 069 95 306-140
E-Mail: aufnahme at waldorfschule-frankfurt.de
E-Mail: info at waldorfkindertagesstaette-frankfurt.de

Sprechzeiten:
Montag bis Mittwoch: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 14 Uhr
Donnerstag: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr
Termine außerhalb der Öffnungszeiten und in den Schulferien gerne nach Absprache.

Wenn Sie:

  • Kontakt mit der Schulleitung aufnehmen möchten.
  • Schulrechtliche Fragen oder eine Mitteilung für die Schulleitung haben.
  • Ihr Kind für die erste Klasse oder als Seiteneinsteiger anmelden möchten.
  • Eine Beitrags-, Schul-, Haus- oder Kindertagesstättenordnung benötigen.
  • Den Schul- und/oder Kindertagesstättenvertrag kündigen möchten.
  • Einen Termin bei der Schulärztin vereinbaren möchten.
  • Ein Informationsgespräch über das Anmeldeverfahren wünschen.
  • Sich zum Informationsabend anmelden möchten.
  • Eine Beitragsrechnung benötigen.
  • Änderungen Ihrer Anschrift, Telefonnummer oder Familienstand angeben müssen.
  • Grundinformationen über Einschulung oder über Kindertagesstättenaufnahme möchten.
  • Aufnahmeanträge für Schule oder Kindertagesstätte erhalten möchten.
  • Eine Kindertagesstätten- oder Schulbescheinigungen benötigen.
  • Ihre neue Adresse für die Ehemaligenkartei hinterlassen möchten.
  • Termine für externe Besuchergruppen vereinbaren möchten.
  • Einen Schulunfall melden möchten.

[ nach oben ]

Schulbüro | Frau Christhild Decressonnière


Telefon: 069 95 306-141
E-Mail: mail at waldorfschule-frankfurt.de

Sprechzeiten:
Montag bis Mittwoch: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 14 Uhr
Donnerstag: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 15.30 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr
Termine außerhalb der Öffnungszeiten und in den Schulferien gerne nach Absprache.

Wenn Sie:

  • Allgemeine Auskünfte über die Schule haben möchten.
  • Informationsmaterial über unsere Schule haben möchten.
  • Auskünfte zu Terminen von Schulveranstaltungen haben möchten.
  • Anträge für RMV-Kundenkarten benötigen.
  • Fahrtkostenerstattungen der Stadt Frankfurt oder umliegender Kreise in Anspruch nehmen möchten.
  • Fragen zum Schulzeitdarlehen haben.
  • Fragen zur "Heißen Feder" haben oder einen Artikel einreichen möchten.
  • Fragen zum Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) haben.
  • Eine Schulbescheinigungen benötigen.

[ nach oben ]

Geschäftsführung | Herr Christoph Klotz


Telefon: 069 95 306-141
E-Mail: geschaeftsfuehrung at waldorfschule-frankfurt.de

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Schulbüro,

wenn Sie:

  • Kontakt zum Vorstand oder dem Geschäftsführenden Vorstand aufnehmen möchten.
  • Fragen zum Haushalt der Schule oder der Kindertagesstätte haben.
  • Auskunft zu rechtlichen Belangen des Schulvereins benötigen.

[ nach oben ]

Personalbüro | Frau Petra Roth


Telefon: 069 95 306-150
Mail: personalbuero at waldorfschule-frankfurt.de

Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr
Freitag: 7.30 bis 12.30 Uhr

Wenn Sie:

  • Sich bei uns bewerben möchten.
  • Eine Frage zu einer Stellenausschreibung haben.

[ nach oben ]

Buchhaltung | Herr Werner Bannat


Telefon: 069 95 306-120
E-Mail: wbannat at waldorfschule-frankfurt.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 10 bis 12 Uhr oder nach Vereinbarung

Auskünfte zum Beispiel:

  • Klärung ihres Beitragskontos für Schule und Kindertagesstätte.
  • Zahlungseingang der wirtschaftlichen Jugendhilfe (zu Kindertagesstättenbeitrag / Klassenfahrten).
  • Erteilung/Löschung/Aussetzung/Änderung des Lastschrifteinzuges von Beiträgen/Spenden.
  • Schul-/Kindertagesstättenbescheinigung über gezahlte Jahresbeiträge.
  • Verlust der Spendenbescheinigung (diese wird immer unaufgefordert nach Ablauf des Kalenderjahres zugestellt).

[ nach oben ]

Betriebsleitung | Herr Alexander Ellermann


Telefon: 069 95 306-131
E-Mail: aellermann at waldorfschule-frankfurt.de

Sprechzeiten:
Dienstag: 13 bis 17 Uhr
Donnerstag: 10 bis 14 Uhr
oder nach Vereinbarung

Wenn Sie:

  • Fragen zu einer Versicherungsmeldung (Sachbeschädigung) haben.
  • Fragen oder Anregung zu betrieblichen Abläufen haben.
  • Fragen zur MensaMax haben (Schulküche).

[ nach oben ]

Hausmeister | Herr Engelbert Bäumler und Herr Thomas Sommer


Herr Bäumler
Telefon: 069 95 306-162
E-Mail: ebaeumler at waldorfschule-frankfurt.de
Sprechzeiten:
Montag-Freitag: 8 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr

Herr Sommer
Telefon: 069 95 306-160
Sprechzeiten:
Montag-Donnerstag: 7 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Freitag: 7 bis 13 Uhr


[ nach oben ]

Elternkonferenz

Seit Herbst 1996 besteht ein Gremium an unserer Schule, das Elternvertreter fast aller Klassen zur Elternkonferenz zusammenschließt.

Die Elternkonferenz hat es sich zur Aufgabe gemacht die Anliegen und Interessen der Elternschaft in der Schule zu vertreten, und gleichzeitig Informationen über das Schulgeschehen an die Eltern weiterzugeben (z.B. auf den Elternabenden).

Sie setzt sich zusammen aus jeweils zwei gewählten Elternvertretern aller Klassen, der Vorklasse und der Kindertagesstätte. Abläufe, Zielsetzung und Selbstverständnis sind in einer Satzung festgelegt.

Einmal im Monat findet sie (analog zur Lehrerkonferenz) statt. Anhand einer Tagesordnung werden wichtige Themen, Fragen und Anregungen aus dem Schulleben im Plenum vorgestellt, erörtert und dann ggf. in Arbeitsgruppen weiterbearbeitet. Ergebnisse werden in einer der nächsten Sitzungen vorgestellt, wenn nötig, wird darüber abgestimmt. Die Sitzungsprotokolle dokumentieren den Prozess.

Die Elternkonferenz hat in der Vergangenheit z.B. die Waldorf-Aktions-Woche mitgetragen, die 50-Jahr-Feier maßgeblich mitgestaltet, hat wichtige Impulse zum Thema "Offene Ganztagsschule" gegeben, sich im Bereich der Förderung an unserer Schule engagiert, und ist momentan zum Thema "Ersatzschulfinanzierung" aktiv. Der Vermittlungskreis, der nun seine Arbeit aufgenommen hat, ist maßgeblich von engagierten Elternvertretern mit den Lehrern ins Leben gerufen worden, und setzt sich zum großen Teil aus Mitgliedern der Elternkonferenz zusammen.

Als Interessenvertretung der Eltern steht sie im regelmäßigen und regen Austausch mit anderen schulischen Gremien, wie der Lehrerkonferenz, dem Vorstand, verschiedenen Arbeitskreisen und der Geschäftsführung.

Die "Elternconferenciers" freuen sich über Gäste auf ihren Sitzungen, über Anregungen aus der Elternschaft und möchten auf ihre Weise einen Beitrag zu einem offenen und partnerschaftlichen Umgang und guter Kommunikation an unserer Schule beitragen. Kontakt mit uns aufnehmen können Sie gerne über Ihre Elternvertreter, oder direkt durch eine Nachricht an unsere E-Mail-Adresse: elternkonferenz at waldorfschule-frankfurt.de


[ nach oben ]

Förderverein der Freien Waldorfschule Frankfurt/Main e.V.

Claudia Scheit (1. Vorsitzende des Fördervereins)
Andrea Proffitt-Sitter (2. Vorsitzende des Fördervereins)
Natalie Opatz (Schriftführerin des Fördervereins)

[ nach oben ]


Kinderschutzdelegation

Das Kinderschutzkonzept unserer Schule wird regelmäßig gemeinsam von Eltern und Lehrern aktualisiert, die Mitglieder der Kinderschutzdelegation (KSD) werden gewählt. Die Delegation ist mit acht Pädagogen aus Schule und Kindertagesstätte und zwei Eltern aus dem Vorstand gut besetzt.

Sie können die KSD auch über Email erreichen, unter ksd at waldorfschule-frankfurt.de

Für die KSD Robert Gies

[ nach oben ]


Praktikum/Hospitation

Praktikum-/Hospitationsanfragen senden Sie bitte an Frau Fumagalli-Brand:
praktikum at waldorfschule-frankfurt.de

[ nach oben ]


Schulärztin | Frau Dr. Martina Schmidt

Sprechzeiten:
Montag und Donnerstag

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Schulbüro (Tel 069 95 306-140).

[ nach oben ]


Lehrerseminar für Waldorfpädagogik

Möchten Sie Waldorflehrer werden? Das zweijährige berufsbegleitende Seminar wendet sich an Menschen, die den Wunsch haben, an einer Waldorfschule zu unterrichten, denen es aber aufgrund ihrer persönlichen Lebensumstände nicht möglich ist, eines der Vollzeitseminare zu besuchen. Außerdem wendet sich der Kurs an KollegInnen, die bereits an einer Waldorfschule tätig sind und eine Waldorfqualifikation wünschen. Schwerpunkt der Ausbildung ist die Klassenlehrerzeit (Klassen 1 8). Diese bildet das Fundament der Waldorfpädagogik und ist damit zugleich wesentliche Grundlage für das Unterrichten auch in oberen Klassenstufen.
Siehe dazu: www.lehrerseminar-frankfurt.de

Lehrerseminar für Waldorfpädagogik
Friedlebenstr. 52
60433 Frankfurt am Main
www.lehrerseminar-frankfurt.de
Mail: lehrerseminar at waldorfschule-frankfurt.de
Tel.: 069 95 306 - 900
Fax: 069 95 29 42 25

[ nach oben ]


Vertrauensdelegation

In jeder Gemeinschaft, sei es Schule, Familie oder Nachbarschaft gestalten Menschen ihr Zusammenleben. Sie haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht, haben unterschiedliche Formen der Kommunikation erlernt, bringen unterschiedliche Temperamente mit und haben unterschiedliche Ansichten und Meinungen und bilden Urteile. So bleiben auch unter Gleichgesinnten, Freunden oder Familienangehörigen Meinungsverschiedenheiten oder Missverständnisse nicht aus. Meist lässt sich dies in einem offenen, vertrauensvollen Gespräch wieder klären. Manchmal gelingt jedoch keine Verständigung über die unterschiedlichen Anliegen und Auffassungen. Dann kann es hilfreich sein, wenn neutrale Dritte um Rat gebeten werden und vermitteln können. Schließlich ist dies das ureigenste Anliegen der P ädagogik: Fehler machen zu dürfen um aus ihnen zu lernen, Unvollkommenheit zu akzeptieren und sich weiter zu entwickeln.

Daher gibt es an unserer Schule die Vertrauensdelegation, die sich an Eltern, Lehrer und alle anderen Mitglieder der Schulgemeinschaft richtet. Sie bietet Hilfe bei Konflikten innerhalb der Schule an, wenn diese von den Beteiligten nicht mehr selbständig gelöst werden können. Die Vertrauensdelegation will die Verständigung zwischen den Beteiligten wiederherstellen und verbessern. Ziel ihrer Arbeit ist:

1. Fronten wieder in Bewegung zu bringen.
2. Kommunikation wieder lebendig zu machen
3. Tatsachen zu klären
4. Transparenz herzustellen
5. Emotionswogen zu glätten
6. Lösungswege zu finden

Ist eine Verständigung nicht möglich, so bietet die Vertrauendelegation an, bei der Begrenzung des Schadens für die Betroffenen zu helfen. Vorrangig geht es darum, gemeinsam eine bestmögliche Lösung im Sinne der SchülerInnen und des Schulganzen zu finden. In der Vertrauendelegation arbeiten kontinuierlich Eltern und Lehrer der Schule mit. Diese können bei Bedarf weitere Mitglieder der Schulgemeinschaft hinzuziehen. Alle Anfragen und Konflikte werden vertraulich behandelt. Die Mitglieder der Vertrauendelegation können direkt, über Telefon, Brief oder persönliche E-Mail angesprochen werden. Für diesen Zweck wird eine Telefonliste erstellt, die am schwarzen Brett, im Sekretariat und auf der Homepage veröffentlicht wird. Wir hoffen, dass die Tätigkeit der Vertrauendelegation hilft, zukünftige Konflikte zu einem Zeitpunkt zu lösen, an dem noch eine Verständigung möglich ist. Darüber hinaus soll ihr Wirken dazu beitragen, dass an unserer Schule ein Geist des gegenseitigen Verstehenwollens und des offenen Umgangs miteinander bestimmend ist.

Doris Schlott
Lehrerin
Tel.: 069 3 08 95 07
Email: dschlott@waldorfschule-frankfurt.de

Kay Schmid
Lehrer
Tel.: 069 94 59 82 57
Email: kschmid@waldorfschule-frankfurt.de

[ nach oben ]


Arbeitskreise

Siehe Kurse / Arbeitskreise

[ nach oben ]


Schulleitung

Andrea Proffitt-Sitter

Heidrun Wormsbächer

Paul Rosenfeld (Schulleitung und Außenvertreter)

Thomas Janson (Schulleitung und stellvertretender Außenvertreter)

[ nach oben ]


Vorstand des Schulvereins

Geschäftsführender Vorstand: Heidrun Wormsbächer, Peter Scheit

Der Vorstand des Waldorfschulvereins Frankfurt am Main e.V. setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

Delegierte der Schulkonferenz und der Leitung der Kindertagesstätte

Dr. Marcos Gektidis

Jessica Krause
(E-Mail: jkrause at waldorfschule-frankfurt.de)

Ursula Lapp-Eichenberg

Claudia Meyer-Thewihsen
(Tel. privat: 06101 12 81 05, E-Mail: cmeyerthewihsen at waldorfschule-frankfurt.de)

Paul Rosenfeld

Heidrun Wormsbächer
(E-Mail: hwormsbaecher at waldorfschule-frankfurt.de)

Eltern (von der Mitgliederversammlung gewählt)

Stefan Albinsky
(Tel. +49 151 582 263 58, E-Mail: stefan.albinsky at commerzbank.com)

Ina Nicola Bleicher
(Handy: 0160/97 44 88 16, E-Mail: nicola1968 at gmx.de)

Robert Gies
(Tel. privat: 06101/30 49 51, Handy: 0152/28 73 02 75, E-Mail: robert.gies at web.de)

Oliver Groh

Ergin Gültekin
(E-Mail: gueltekin_mail at web.de)

Mirko Kehder
(Handy: 0173 322 6246, E-Mail: mirko.kehder at vodafone.de)

Peter Scheit
(E-Mail: pscheit at waldorfschule-frankfurt.de)

Martin Schulz
(Tel. privat: 069 / 54 35 32, Handy: 0151 / 22 79 18 25, E-Mail: meister.schulz at web.de)

[ nach oben ]

Freie Waldorfschule Frankfurt am Main | www.waldorfschule-frankfurt.de