Home Events Gastspiel des Eurythmy Spring Valley Ensembles: „Into the Heart’s Unknown“

Gastspiel des Eurythmy Spring Valley Ensembles: „Into the Heart’s Unknown“

In ihrem Programm „Into the Heart’s Unknown“ folgt das Eurythmie-Ensemble aus Spring Valley (USA) dem Pfad der Einweihung auf der Suche nach den Ursprüngen des Lebens. Dabei begegnen sie mit dem Gedicht „West Wind“ von Mary Oliver dem Ruf, das Leben mit all seinen Gefahren und Fallstricken zu umarmen. Geht es hier um tosende Wasserfälle, führt sie T.S. Elliots „The Waste Land“ in trockene Wüsten. D. H. Lawrences „Song of a Man Who Has Come Through“ schlussendlich zeigt die Vielschichtigkeit ihrer Sinnsuche. Diese Reise ist durchzogen von verschiedenen Musikstücken, unter Anderem von Samuel Barber, Zoltán Kodály, Peter Sculthorpe und Jean Sibelius.

Die zweite Hälfte des Programms setzt sich aus leichteren, humoristischen Stücken zusammen, ergänzt durch die Ballade No.1 für Klavier von Frédéric Chopin.

Eurythmie: Zachary Dolphin, Ivilisse Esguerra, Virginia Hermann, Elsa Macauley, Barbara Schneider-Serio, Sea-Anna Vasilas, Clifford Venho

Klavier: Bob Logan
Licht: Ethan Sudan
Sprache: Christa MacBeth

Eintritt: Um Spenden wird gebeten
(Keine Reservierung möglich)

zum Plakat

zum Programm

Datum

Mrz 05 2020

Uhrzeit

20:00

Preis

Um Spenden wird gebeten. (Keine Reservierung möglich)

Ort

Festsaal
Freie Waldorfschule Frankfurt, Friedlebenstr. 52, 60433 Frankfurt
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.