Förderkonzept

Förderkonzept

Ganzheitliche Entwicklungsförderung für schulisches Lernen bedeutet individuelle Lernbiographien im multiprofessionellen Team wahrnehmen, um die Lernvoraussetzungen für jegliches Lernen zu verbessern und geeignete Übungsformen zu finden, die helfen Lernhindernisse zu überwinden, den Anschluss an den Regelunterricht zu ermöglichen und das Selbstgefühl der Schüler und Schülerinnen positiv zu beeinflussen.

Im multiprofessionellen Team der Schule arbeiten folgende Kollegen und Kolleginnen zusammen:

  • Schulärztin
  • Schulpsychologe
  • Förderlehrer/ Vorklassenlehrerin
  • Heileurythmistin/ Heileurythmis

In Absprache mit der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer und dem Klassenkollegium und/ oder den Eltern werden die Kollegen und Kolleginnen aus dem Fachbereich „Heilen und Fördern“ tätig.

 

Die Fördermaßnahmen können durch Kooperation mit speziellen außerschulischen und hier auch anthroposophisch orientierten Förderangeboten ergänzt werden.

 

Zum Aufgabenkanon des Fachbereichs gehören folgende Angebote:

  • Beratung der Eltern (Kind-Umwelt Analyse)
  • Beratung der KlassenlehrerInnen/ Klassenkollegium
  • Beratung zur Bestimmung des Entwicklungsstands
  • Beratung zur Bestimmung der Lernmöglichkeiten
  • Beratung bei außerschulischen Hilfsmaßnahmen
  • Erstellen eines Förderplans
  • Durchführung von Fördermaßnahmen

Kontaktaufnahme bei Fragen:

Dr. Martina Schmidt
Rüdiger Hein
Matthias Stolzenburg
Claudia Katharina Bauer
Friederike Strauß
Hartmut Stickdorn