Religion

Religion

Die Waldorfpädagogik ist geprägt von einer christlichen, nicht aber von einer konfessionellen Grundhaltung. Religiöse Elemente und Inhalte finden sich im Hauptunterricht der Unter- und Mittelstufe. Darüber hinaus gibt es Fachstunden in Religion. Das Fach bietet auch Kindern, die keinen religiösen Hintergrund haben Erfahrungsräume und Lernchancen.

 

Zur Auswahl stehen Evangelischer Religionsunterricht, Religionsunterricht der Christengemeinschaft sowie ein freier Religionsunterricht. In den höheren Klassen werden in allen drei Unterrichten die großen Weltreligionen besprochen und Fragen und Themen aus Ethik und Philosophie bewegt. Eine Befreiung vom Fach Religion ist ausgeschlossen.