Sport

Sport

Die Entwicklungsphasen des Kinds sind Grundlage und Maßstab für den Schulsport an Waldorfschulen. Aspekte wie Anstrengungsbereitschaft, Selbstvertrauen, Selbstdisziplin und soziales Handeln gegenüber Partnern und Mitschülern spannen einen Bogen vom „Spielturnen“ in den unteren Klassen bis zu einem individualisierten Sportunterricht in der Mittel- und Oberstufe. Anfänglich sollen die Kinder ihre Bewegungsfähigkeit mit Spielen, Geschicklichkeits- und Balanceübungen ausprobieren, später lernen sie auch den Wettkampfgedanken kennen und beginnen an den Geräten, in der Leichtathletik und im Schwimmunterricht mit dem gezielten Üben der eigenen Fähigkeiten.