Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie hier sind ...

Schön, dass Sie hier sind ...

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie hier sind ...

Herzlich willkommen!

… auf der Webseite unserer Schule. Hier finden Sie aktuelle Informationen, Neuigkeiten aus unserem Schulleben, einen kleinen Einblick in unsere Pädagogik, unsere Herangehensweise und die Art, wie wir jedem Kind bei uns die Möglichkeit geben, sich individuell und ganzheitlich zu entwickeln.

Das Wichtigste für Eltern und Familien

AKTUELLE INFORMATIONEN
ZUM CORONA VIRUS

finden sie hier

Liebe Schulgemeinschaft,
Seit Montag 07.09.2020 gilt auch in Frankfurt wieder die „normale“ Maskenpflicht, wie sie im Corona-Erlass für alle hessischen Schulen geregelt ist. Das bedeutet, dass die Maskenpflicht im Unterricht ab der Klasse 5 aufgehoben ist, grundsätzlich aber eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände gilt.
Die aktuelle Anpassung der ab Dienstag, 08.09.2020 an unserer Schule geltenden Regeln finden Sie hier.
Wie verhalte ich mich bei einem positiven Corona-Testergebnis

 

Glücklicherweise haben wir seit Beginn des Schuljahres keine Corona-Fälle in der Schule und KiTa! Sollte es jedoch dazu kommen, bitten wir Sie wie folgt vorzugehen:

informieren Sie bitte umgehend das Schulbüro telefonisch unter 069/95 306-140 oder -141 und zusätzlich per E-Mail die Schulleitung (bei Schulkindern) (schulleitung at waldorfschule-frankfurt.de) sowie das Schulbüro (mail at waldorfschule-frankfurt.de) und holen Ihr Kind/Ihre Kinder umgehend von der Schule/KiTa ab:

 • Wenn ein positives Corona-Testergebnis bei einem Erstkontakt (direkter Kontakt) Ihres Kindes/Ihrer Kinder vorliegt!

 • Wenn bei Ihrem Kind/Ihren Kindern ein positives Corona-Testergebnis vorliegt oder ein erhärteter Verdachtsfall besteht.

Der „Inselpausenhof“ wird gebaut!

Mehr dazu 

Die Solidaritätsspende. Jetzt weiter gemeinsam Schulplätze sichern.
WIR SIND TIEF BEWEGT VON IHRER SOLIDARITÄT! 5.000 € MATCHING SIND ERREICHT, WIR FREUEN UNS ÜBER 27.339,93 € 

Die Spendenaktion hat bei den SpenderInnen den richtigen Nerv getroffen und hoffentlich auch den Elternhäusern mit coronabedingten wirtschaftlichen Einschnitten gezeigt, dass sie nicht alleine sind.

Genauso wie die Pandemie leider nach wie vor nicht beendet ist, hört mit dieser Summe auch unsere Aktion „Solidaritätsspende“ nicht auf und wir freuen uns weiter über alle, die sich solidarisch zeigen – jede Spende ist willkommen und trägt dazu bei, dass kein Kind die Schule aus wirtschaftlichen Gründen verlassen muss. Vielen Dank im Voraus.

Zur Erleichterung des Zahlungsvorgangs haben wir nebenstehenden GiroCode für Sie eingerichtet. »

Liebe Schulgemeinschaft,

die für unsere Schule ausgearbeitete Umsetzung der durch die Stadt Frankfurt verfügten Maskenpflicht im Unterricht für Schulen ab den Klassen 5 finden sie hier.

Die Regelung gilt zunächst vom 24.08. – 06.09.2020, also ab Montag für zwei Wochen.

Unsere Schule hat mit der Umfassung aller Altersstufen und mehrerer Schulformen besondere Herausforderungen zu meistern. Da uns das Wohl aller Schüler*innen, aller Lehrer*innen, aller Eltern und deren Angehöriger am Herzen liegt, bitten wir Sie im Interesse Aller um Ihre Unterstützung.

Liebe Schulgemeinschaft,

 

wir hoffen, Sie hatten eine schöne und erholsame Ferienzeit und haben Auszeit, Sonne und schöne Erlebnisse mit Ihren Kindern genossen. Am Montag beginnt das neue Schuljahr und wir freuen uns schon sehr darauf, alle Schülerinnen und Schüler wieder empfangen zu dürfen und in wenigen Tagen auch die neuen ersten Klassen zu begrüßen.

 

Die Schule beginnt am 17.08.2020 für alle Schülerinnen und Schüler um 9 Uhr und endet um 10.30 Uhr. Wir wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr!

 

Die aktuellen, ab Montag geltenden Regelungen für den Schul- und Kindergartenbetrieb finden sie hier

Yoga im Schulgarten –
auf Spendenbasis zur Solidaritätsspende

Jeden Montag um 10 Uhr unter dem schönen großen Nussbaum im Schulgarten.

Erfahrene Yogalehrerin und Schülermutter unterrichtet Kundalini-Yoga für Eltern und ältere SchülerInnen zugunsten der Solidaritätsspende.

Bitte Yogamatte mitbringen und per Mail anmelden unter

Die „Coronas“ haben es geschafft!

Wir gratulieren ganz herzlich allen Abiturienten, die dieses Jahr unter erschwerten Bedingungen ihre Reifeprüfung abgelegt haben.

Der gesamte Jahrgang von 60 Schülern hat mit einem Notendurchschnitt von 2,18 bestanden.

Es geht voran

Da coronabedingt die für den 22. Juni 2020 geplante Mitgliederversammlung nicht stattfinden konnte, möchten wir Sie hier über den aktuellen Stand beim Wiederaufbau unserer KiTa informieren.

Ein künstlerischer Gruß

Die Eurythmisten unserer Schule waren in den letzten Wochen nicht untätig. Während die Schüler zuerst mit selbst gedrehten kleinen Übungsfilmen versorgt wurden, werden seit letzter Woche Klassen auch per Videokonferenz live aus dem Festsaal unterrichtet.

Neben dem Onlineunterricht haben sie aber auch noch an einem Stück gearbeitet, das sie hiermit der ganzen Schulgemeinschaft schenken. Viel Vergnügen mit „Die Hebriden“

FWS-CORONA-SPORT-CHALLENGE 2.0

Die Sport- Challenge 1.0 durch Deutschland ist geschafft. Vielen Dank an alle Klassen, die sehr motiviert teilgenommen haben. Das Ranking kann man hier sehen: Challenge 1.0 Ranking
In den kommenden drei Wochen gibt es eine neue Callenge. Diesmal führt Sie nach Italien.
Der Reistripp beginnt im Norden, dann an der Ostküste entlang bis nach Süditalien und an der Westküste wieder zurück. Gestartet wird am Montag 08.06.20 von Venedig aus.

Weitere Infos gibt es hier.

Hier geht es zur aktuellen Challengeposition der Klassen, siehe Link.

Neue Wege gehen –
Jetzt Waldorflehrer*in werden

Auch in diesem Jahr wird Mitte September 2020 ein neuer Kurs im Lehrerseminar für Waldorfpädagogik in Frankfurt am Main beginnen. Wir freuen uns, wenn Sie sich für den Beruf als Waldorflehrer*in interessieren. Sprechen Sie uns an. Gerne erläutern wir Ihnen Inhalte und Ablauf der berufsbegleitenden Lehrer*innen-Ausbildung. Außerdem ermöglichen wir individuelle Ausbildungswege, je nach Bedarf und Anforderung und setzen einen Schwerpunkt bei der Unterstützung in den Berufseinstieg.

Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Frankfurt am Main | Friedlebenstr. 52, 60433 Frankfurt am Main |  Telefon: 069/95 306-900

E-Mail: www.lehrerseminar-frankfurt.de

Verschoben auf 2021

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation wird der Start der Fortbildungsreihe um ein Jahr verschoben!

Im September 2021 startet an der Waldorfschule Frankfurt die Fortbildungsreihe Waldorf IMPULS. Mit Vorträgen, Seminaren und Begegnungsräumen rund um Kernthemen der Waldorfpädagogik richtet sich Waldorf IMPULS an Eltern, Schüler, Pädagogen und alle Interessierten. Neben dem fachlichen Bildungsprogramm stehen Begegnung und Austausch im Mittelpunkt: Wissen stärken, Ideen entwickeln und Impulse setzen. Sind Sie dabei?

Sie möchten mehr über Waldorf IMPULS erfahren? Klicken Sie hier.

Die Terminübersicht finden Sie hier.

Haben Sie weitere Fragen, Ideen oder IMPULSE? Schreiben Sie uns:

Veranstaltungen
September 2020
Oktober 2020
Dezember 2020
Februar 2021
März 2021
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen
Auftaktveranstaltung zu einem neuen Impuls

Am Montag, den 16.9. fand sich im Werkhaus eine bunt gemischte Gruppe von etwa 60 Schülern, Eltern und Lehrer ein. Die Initiativgruppe „Mondays for Future“ hatte zu einem Vortrag und anschließendem Werkstattgesprächen eingeladen. Nachdem Herr Stickdorn die Anwesenden kurz begrüßt und einige Worte zur Entstehung des Abends gesagt hatte, stellten sich auch die anderen Initiatoren, Frau von Welck, Herr Kilthau und die Schülervertreter der SV Louisa Scheiner und Laura Eisenhut vor. Der anschließende Impulsvortrag zum Thema Gemeinwohl Ökonomie wurde von Herrn Viest sehr unterhaltsam vorgetragen und mit interaktiven Sequenzen aufgelockert, sodass den Zuhörern die Diskrepanz unseres privaten mit dem in der heutigen Wirtschaft verwendeten Wertesystems sehr bildhaft vor Augen geführt wurde. Die Vision, einer neuen betriebs- und volkswirtschaftlichen Bilanzierung (Gemeinwohl-Ökonomie GWÖ) bei der nicht die Gewinnmaximierung, sondern auch andere Faktoren wie z.B. Nutzen für die Gesellschaft, Arbeitsbedingungen und Umweltschutz eine Rolle spielen, wurde an Hand von Beispielen vorgestellt. Im anschließenden Plenum wurde unter anderem der Wunsch deutlich, dass wir auch an unserer Schule eine Vorreiterrolle übernehmen und z.B. so eine Gemeinwohl-Bilanz erstellen sollten. Als Themenvorschläge für zukünftige Veranstaltungen wurden folgende Stichpunkte genannt: Geldschöpfung, Grundlagen der Anthroposophie, Fachwissen zu Geld, Wachstumszwang, Börse, Landwirtschaft, Kooperation der Schule mit Landwirtschaft, Die Bedeutung von Verzicht und vieles mehr…

Mit Brezeln und Getränken klang der anregende und gelungene Abend aus. Weitere Veranstaltungen sind geplant. Interessenten, die aktiv mitgestalten wollen, sind herzlich zu den Initiativkreistreffen eingeladen, die ca. alle 4 Wochen stattfinden.
Ansprechpartner ist Herr Stickdorn ()

Sie möchten unsere Schule unterstützen
MITARBEITER (M/W/D) GESUCHT

Lehrkräfte:

  • Eine/n Klassenlehrer/in, ab sofort zur Einarbeitung, oder ab SJ 2020/21
  • Für Englisch, Sek II, ggfs. Sek I (SJ 2020/2021), gerne mit Zweitfach.
  • Für Französisch, Sek II, ggfs. Sek I (SJ 2020/2021), gern mit Zweitfach.
  • Für Deutsch, Sek II, (SJ 2020/2021), gern mit Zweitfach.
  • Für Biologie, Sek II, (SJ 2020/2021), gern mit Zweitfach.
  • Wir begrüßen Ihre Initiativbewerbung auch für andere Fächer.

Für unsere Kindertagesstätte:

  • Fachkraft für die gemeinsame Gruppenleitung für den Kindergarten (Ü3), (in Voll- oder Teilzeit).

Bundesfreiwilligendienst:

  •  Anwärter (m/w/d) für den Bundesfreiwilligendienst, im pädagogischen Bereich oder im Hausmeisterbereich. Bitte bewerben Sie sich über das Bewerberportal bei den Freunden der Erziehungskunst.